Pressemitteilung

4 Okt

Schule organisiert Spendenlauf für das Haus Kinderland

In Gersdorf fand am 30.09.2013 bei wunderbarem Herbstwetter der seit längerem geplante Spendenlauf der Evangelischen Oberschule Gersdorf statt. Es lief zwar etwas anders als gedacht, doch ebenfalls mit großem Effekt. Der besondere Einsatz von Schülern, Eltern und Lehrern galt dem Haus Kinderland – einer christlichen Freizeiteinrichtung für Kinder und Jugendliche in Chemnitz, Markersdorf, die sich überwiegend durch Spenden finanziert.

Eigentlich sollte der Spendenlauf im Rahmen des Sporttags in der vorherigen Woche stattfinden, doch dieser musste wegen sehr hohem Krankenstand unter der Lehrerschaft abgesagt werden. Dafür wurden am Montag die letzten beiden Unterrichtsstunden investiert. Die Schüler aller Klassen liefen ca. einen Kilometer und stellten sich mit ihrem sportlichen Einsatz zu der Geldspende ihrer Eltern. Die Mitarbeiter sowie der Trägerverein vom Haus Kinderland freuen sich über das Engagement, das alle Beteiligten gezeigt haben.

Hintergrund:

  • Das Haus Kinderland bietet an Schultagen von 14 bis 18 Uhr für Besucher zwischen sechs und sechzehn Jahren ein vielseitiges Nachmittagsprogramm: Sport und Spiel, Kreativangebote, Schülerlernhilfe, kostenfreies Mittagessen und vieles mehr. Auch die Eltern kommen nicht zu kurz. Erziehungsberatung, Familienfeste und Ausflüge haben im Haus Kinderland einen hohen Stellenwert. Das Projekt besteht seit 20 Jahren und finanziert sich überwiegend aus Spenden. Getragen wird es vom Perspektiven für Familien e.V.
    Weitere Informationen: hauskinderland.de
  • Die Evangelische Oberschule Gersdorf startete 2004 auf eine Elterninitiative hin als erste evangelische Mittelschule im Umfeld Chemnitz/Zwickau/Stollberg. Unter dem Motto „LEBEN LERNEN in einer familiennahen Atmosphäre“ ist die zweizügige Schule mit derzeit 25 Lehrern und 260 Schülern fester Bestandteil der Schullandschaft im Drei-Kreise-Eck Chemnitz/Zwickau/Erzgebirge. Die sich an christlichen Werten orientierende Erziehung zielt besonders  auf ein gutes Miteinander zwischen den Schülern sowie zwischen Schülern und Lehrern. Ausdruck dafür ist nicht zuletzt gelebte Toleranz und Wertschätzung gegenüber  Menschen mit Behinderungen.
    Weitere Informationen: https://www.evms-gersdorf.de

Kontakt:

Perspektiven für Familien e.V.
Projekt: Haus Kinderland
Maria Schneider
Tel:  0371 23 62 9880
E-Mail: maria.schneider@hauskinderland.de
Markersdorfer Str. 60
09123 Chemnitz

Evangelische Oberschule Gersdorf
Fr. Bartsch (Geschäftsführerin)
Tel.: 037203 65501 (Sekretariat)
E-Mail: geschaeftsfuehrung@evms-gersdorf.de
Hauptstr. 188b
09335 Gersdorf