MarMotHut - Oktober bis Dezember 2015

Stadtteilzeitung
1 Sep

„Babysong in Englisch“ für Kleinkinder

Musikalische Früherziehung im Haus Kinderland.

Am 28. September startete eine neue Krabbelgruppe – diesmal unter dem Motto „Babysong in Englisch“. Lydia Guenther ist Mitarbeiterin in der Heilsarmee und freut sich, dass sie die Räume der offenen Familieneinrichtung „Haus Kinderland“ für dieses besondere Angebot nutzen kann. Sie ist begeistert: „Durch gemeinsames Singen, Tanzen, und Fingerspiele werden bei den Kindern die Freude an Musik geweckt, das Hörempfinden geschult und die Sprachentwicklung gefördert.“ Dabei werden alle Lieder auf Englisch gesungen, um den kleinen und großen Teilnehmern etwas Besonderes zu bieten und den Kleinkindern den Zugang zur englischen Sprache zu erleichtern.

Bis Mitte Oktober können Sie noch mit Ihrem Kind im Alter von drei Monaten bis drei Jahren zu der Gruppe dazukommen. Der Kurs kostet insgesamt 16 € und endet am 23. November. Wenn Sie Interesse an diesem Angebot haben, dann melden Sie sich bitte bei Lydia Guenther 0371/ 2832969 oder lydia.guenther@heilsarmee.de an.

Hintergrund: Das Haus Kinderland befindet sich auf der Markersdorfer Straße 60. Neben einem vielseitigen Nachmittagsprogramm für Kinder und Jugendliche gibt es auch unterhaltsame und fördernde Angebote für die ganze Familie von Familien-Nachmittagen bis zur Erziehungsberatung. Die Projekte des Trägervereins „Perspektiven für Familien e.V.“ werden überwiegend aus Spenden finanziert. Weitere Informationen unter www.perspektiven-chemnitz.de

Haus Kinderland
Markersdorfer Str. 60 , 09123 Chemnitz
Tel: 0371 – 28 00 687
E-Mail: info@hauskinderland.de